Arenakampf  

Zurück   Arenakampf > Off-Topic > Spielewelt

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 05.01.2010, 06:27
SeydZ SeydZ ist offline
Ex Beta-Plüschhörnchen
 
Registriert seit: 24.11.2007
Beiträge: 696
Standard

Also ich würde dir jetzt auch WoW ans Herz legen.
Es ist sowohl für Dauerzocker als auch für Gelegenheitsspieler mit langem Spielspaß verbunden und bietet eine große Auswahl an Möglichkeiten dieses Spiel zu spielen.

Was mir besonders gefällt ist, dass ich mal an einem Tag 1-2 Stunden ganz in Ruhe allein durch die Lande streifen kann und an anderen Tagen nur in 5er Gruppen in Instanzen unterwegs sein kann, wenn ich will.


Generell würde ich dir zu kostenpflichtigen Spielen raten, weil ich im Selbsttest verstellen musste, dass kostenlos MMORPGs immer(!) einen Itemshop haben, indem man auch schnell viel Geld lassen soll, da diese Items i.d.R. Imba sind bzw. eben darauf abzielen, dass der hochmotiverte Spieler sie kauft, um wirklich alle Vorzüge im Spiel genießen zu dürfen.

In manchen Foren stand sogar in von Spielern verfassten Guides, dass man doch einmal 20-30€ investieren soll, um sich das Leveln deutlich zu vereinfachen.
Und wer einmal kauft, der kauft immer wieder - da wirken dann ~13 € Gebühr im Monat relativ wenig.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 05.01.2010, 11:08
Earthwall Earthwall ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.06.2007
Beiträge: 172
Standard

Joa wie Seydz sagt ... die kostenpflichtigen Spiele sind im
Schnitt schon irgendwie billiger als die Kostenfreien.

Ausser du gehörst zu der Gruppe Leute die alle 2 Wochen das
game wechseln.

Zitat:
Was ich derzeit empfehlen kann ist Runes of Magic. Sieht gut durchdacht aus, macht für ein Mmorpg auch fast Spaß, durch das 2-Klassen-System
hat man auch ordentlich was zu leveln. Crafting, pipapo alles da und wenn man Lust hat, kann man sein Haus einrichten oder seinen Garten umgraben.
Es gibt auch einen Itemshop jedoch wäre mir darin bisher kein Item aufgefallen welches man irgendwann notwendigerweise haben muss. Nette Features,
coole Mounts, aber nichts was einem drastisch helfen würde oder nicht auch ingame für einen humanen Preis zu bekommen wäre.
Ich glaub wir haben da unterschiedliche games gespielt, ... oder du hast es nur für 2 Wochen angespielt ~.~

Aion stellte sich wie Elfenland schon bemerkte als grinder heraus ...

GW wird auch nach ner langen Weile langweilig ...

WoW ... kann will und werde ich nicht beurteilen weils einfach Müll ist.

Warhammer isn recht nettes game wo man auch für n weilchen in ner kleinen Gruppe Spaß haben kann, allerdings würd ichs nicht bei zweien
belassen sondern noch nach 2-3 Leuten ingame suchen dann. ( is sehr PvP lastig, also wenn PvP nicht dein Ding is, lass die finger davon)

Lunia ... free Arcade ORPG, ist ganz lustig mal ne Abwechselung zu den überall vorherrschenden click 2 play games, bei Lunia steuert man
alles über Tastatur, oder Controller wennste einen hast.

Mabinogi, noch nicht wirklich angespielt aber sieht ganz interessant aus bzw die Sache mit dem Kampfsystem hört sich interessant an.
Ist momentan auch nur in den US erhältlich, EU soll demnächst OB werden.

Shaiya is zwar F2P aber glaub das steht da eher für Forced to Pay ... zumindest wenn man am Endgame content teilhaben will.
Wenns nur für ein wenig lvl 15 oder 30 PvP herhalten soll dann gehts auch free.

Grand Fantasia ... selber Publisher wie Shaiya ... also forced 2 pay könnte man meinen, allerdings sieht man nix in der Item Mall was man unbedingt
haben müsste. Das gute an diesem Game ist, dass man das gatheren und craften nebenbei erledigt während man sich auf quests/leveln konzentriert,
weil man so kleine Feen bekommt die das für einen übernehmen.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 05.01.2010, 15:19
Zach Zach ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 08.07.2007
Ort: unter deinem Bett
Beiträge: 570
Standard

@earth: ich hab bisher nur bis level 20 gespielt, man hat ja auch nicht mehr den ganzen tag zeit zu spielen. es erschien mir von der athmosphäre und vom spielaufbau ganz nett, wie das endgame aussieht kann ich natürlich nicht beurteilen.


Zitat:
Zitat von Earthwall Beitrag anzeigen
weil man so kleine Feen bekommt die das für einen übernehmen.
ich will jetzt ehrlich gar nichts gegen das spiel sagen, aber das hört sich so .... lol ... irgendwie homo an. x]
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 05.01.2010, 18:03
Earthwall Earthwall ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.06.2007
Beiträge: 172
Standard

is doch egal obs sich homo anhört oder nicht ...
es spart Zeit da man anders als bei RoM sich nicht wie n Hirni
an die Ressourcen oder Werkstische stellen muss und stundenlang
zusieht wie der char dumm ins leere hackt/hammert ...
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 05.01.2010, 21:02
Benutzerbild von SanJericho
SanJericho SanJericho ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 26.07.2009
Ort: 0001011010110111001
Beiträge: 60
Standard

Zitat:
Zitat von Klimroth Beitrag anzeigen
Persönliche Empfehlung:
KAL-Online

Ist im Guild-Wars-Stil, allerdings siehste auch Leute, die nicht in deiner Gruppe sind. Weniger Mobs, eher humanoide Gegner...
Großes Plus: Kostenfrei
hmm ich hab mir mal nur die einleitung angesehen... das schreckt mich schon zu sehr ab... http://www.kal--online.de/index.php?...r=introduction

kommt mir schon fast wie ne virenfalle vor... benutzen sie bitte kein fire fox und nur hotmailkonto angeben
__________________
Lululu LULULU
Ich mag Äpfel mehr als du...
BUTTERS du hast jetzt 1 Monat Hausarrest! Och Menno XD


╭∩╮⎝⏠⏝⏠⎠╭∩╮
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 06.01.2010, 17:34
Zach Zach ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 08.07.2007
Ort: unter deinem Bett
Beiträge: 570
Standard

Zitat:
Zitat von Earthwall Beitrag anzeigen
is doch egal obs sich homo anhört oder nicht ...
es spart Zeit da man anders als bei RoM sich nicht wie n Hirni
an die Ressourcen oder Werkstische stellen muss und stundenlang
zusieht wie der char dumm ins leere hackt/hammert ...
klar, das system ist klasse, aber ... feen ... FEEN xD
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 07.01.2010, 19:34
Earthwall Earthwall ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.06.2007
Beiträge: 172
Standard

Is doch shice egal obs Feen, kleine Chinesen, Gremlins oder Lesben sind die das machen, solangs jemand macht und man selbst keine Zeit dafür verblödeln muss.

Najo, für n F2P game gibts in dem Spiel auch ordentlich bosse / elites etc zu killen und soweit ich mitbekommen hab 2 oder 3 verschiedene PvP Arenen in denen mit bis zu 15 vs 15 aufeinandern eingedroschen wird.

Klassen scheinen auch gut balanced zu sein aber kann da nicht wirklich viel dazu sagen, zumindest nicht aus eigener Erfahrung.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 13.01.2010, 22:23
Benutzerbild von Bricks
Bricks Bricks ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.07.2007
Beiträge: 1.478
Standard

also runes of magic kann ich persönlich nur empfehlen, wenn man kein problem damit hat entweder

  • viel geld im item shop zu lassen um endcontent sich anschauen zu dürfen(schaffen erfordert noch mehr geld)
  • mindestens 12h am tag spielt um wenig bis kein geld zu investieren um sich den endcontent anschauen zu dürfen
  • kein problem damit hat den aktuellen endcontent 3monate(oder mehr) später sich anzuschauen.
craften in RoM hört sich lustig an, is aber total sinnfrei.
außer kochen und tränke brauen wird nix gebraucht. und ne stunde zeug sammeln um 10tränke herzustellen is nicht so pralle.

support --> nen witz, dagegen is die programmierung von gladi schnell
items verschwinden aufgrund von serverseitigen "kick" beschwerde beim support wird mit dem kommentar "kann nicht nachvollzogen werden" abgelehnt.
so kommt es schon mal vor, dass das komplette equip im wert von 200 bis 500€ mal eben verschwindet und kein ersatz kommt...

also wer gerne gemütlich vor sich hin spielt hat durchaus mit RoM seinen spaß. wer aber im endcontent mitmischen will, muss VIEL zeit und/oder VIEL geld investieren. ich selber kenne leute die gut und gerne 100 bis 200€ monatlich dagelassen haben.

entwicklung von RoM geht ausschließlich in richtung noch mehr unschaffbare inis für vllt 2% der spieler aufm server. also diejenigen die den endcontent spielen.

endcontent is dabei auch nur inis farmen.


habe ca 10monate aktiv RoM gespielt, seit der OB. lvl 52/52 als es noch max cap war. aber die entwicklung von rom geht einfach in die komplett falsche richtung.

@ friedrich/hannes, nen paar monate könnt ihr gut euren spaß in RoM haben, auch ohne geld auszugeben. aber denke auf dauer is RoM die falsche wahl

lg
__________________
Zitat:
Zitat von Feena
6:08 XFeenax: labradormixe sind feine hunde naja unsere eher bekloppt^^
6:11 XFeenax: schaut so aus aber rammelt tut sie eigendlich alles was ihr in die quere kommt^^
Ey du hanswurst nimm die sigs wieder raus muss keiner wissen wie kloppt sie ist xD
In der Arena seit 16. December 2003
Werd auch du ein BloodBrother!
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 19.01.2010, 19:18
Earthwall Earthwall ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.06.2007
Beiträge: 172
Standard

Zitat:
Zitat von Bricks Beitrag anzeigen
also runes of magic kann ich persönlich nur empfehlen, wenn man kein problem damit hat entweder

  • viel geld im item shop zu lassen um endcontent sich anschauen zu dürfen(schaffen erfordert noch mehr geld)
  • mindestens 12h am tag spielt um wenig bis kein geld zu investieren um sich den endcontent anschauen zu dürfen
  • kein problem damit hat den aktuellen endcontent 3monate(oder mehr) später sich anzuschauen.
...

support --> nen witz, dagegen is die programmierung von gladi schnell
items verschwinden aufgrund von serverseitigen "kick" beschwerde beim support wird mit dem kommentar "kann nicht nachvollzogen werden" abgelehnt.
so kommt es schon mal vor, dass das komplette equip im wert von 200 bis 500€ mal eben verschwindet und kein ersatz kommt...

also wer gerne gemütlich vor sich hin spielt hat durchaus mit RoM seinen spaß. wer aber im endcontent mitmischen will, muss VIEL zeit und/oder VIEL geld investieren. ich selber kenne leute die gut und gerne 100 bis 200€ monatlich dagelassen haben.

entwicklung von RoM geht ausschließlich in richtung noch mehr unschaffbare inis für vllt 2% der spieler aufm server. also diejenigen die den endcontent spielen.

endcontent is dabei auch nur inis farmen.

...
Hui, da hat jemand die Grundstruktur von F2P games durchschaut
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 19.01.2010, 22:31
Zach Zach ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 08.07.2007
Ort: unter deinem Bett
Beiträge: 570
Standard

früher gabs gute f2p!

fiel mir grade ein: Risk your Life 2 : Incomplete Union

man mag sagen was man will, es ist ein Grinder, es gibt innerhalb der Städte Lags, Support (wenn es denn welchen gibt) ist mies usw, aber das Movement (jaaa, wenn schon Springen, dann aber bitte richtig, und ins Spielsystem [dodge, etc] einbinden, sonst braucht man es gar nicht erst machen), das Questen, und vor allem das Upgraden (oh, ich liebe Upgraden ) ist wahnsinnig geil. Hatte sehr viel Spaß mit dem Spiel.
Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:08 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.